Zurück

DD Order – elektronisches Bestell-Netzwerk geht Live

Datum 22. April 2020

DD Order ist unser neustes Modul, welches die Bestellungen direkt im ERP-System des Grossisten erfasst und ins System des Lieferanten übermittelt. Nach erfolgreicher Pilot-Phase ist diese Woche die erste reale Grossisten-Bestellung bei einem echten Lieferanten direkt im Warenwirtschafts-System eingetroffen.

Um Bestellungen bei einem Getränke-Produzenten aufzugeben, muss der Schweizer Getränkehandel oft auf Telefon, E-Mail oder gar Fax-Formulare zurückgreifen. Dies generiert nicht nur aufwändige manuelle Arbeit, sondern birgt auch Gefahren durch Falscheingabe bis hin zu fehlerhaften Lieferungen.

Elektronische Bestell-Möglichkeiten via Schnittstellen sind aufwändig und teuer und nur wenige der grösseren Produzenten bieten entsprechende B2B-Bestellshops. Doch auch diese stellen oftmals keine Erleichterung dar, wenn der Händler für jeden Lieferanten ein anderes System mit unterschiedlichem Login und Funktionsumfang nutzen muss.

DD Order – Die Lösung für Händler und Produzenten

DIGITALDRINK lanciert mit DD Order ein neues Modul, welches Händlern und Lieferanten gleichermassen den Einstieg in das Zeitalter digitaler Bestellung ermöglicht. Über standardisierte Schnittstellen werden die Warenwirtschafts-Systeme an unsere Plattform angebunden und können fortan Bestellungen direkt von System zu System austauschen.

Getränkehändler können somit direkt aus ihrem eigenen vertrauten ERP Bestellungen an ihre Lieferanten übermitteln. Lieferanten wiederum können über eine einzige Schnittstelle Bestellungen sämtlicher angeschlossener Getränkehändler erhalten. Mit der zusätzlichen Überprüfung gültiger GTIN’s stellt DD Order nicht nur eine effiziente, sondern auch möglichst fehlerfreie Übermittlung von Bestelldaten sicher.

Erfolgreiches Go-Live Getestet

Nach einer erfolgreichen Pilot-Phase ist diese Woche nun die erste reale Bestellung des Grossisten Zisch Getränke AG aus Egnach bei einem Hersteller im Warenwirtschafts-System eingetroffen. Ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft unserer Branche und Startschuss, um das Bestell-Netzwerk mit der Integration weiterer Händler und Lieferanten zu vergrössern.

Ab wann sind Sie mit dabei?

Während Getränkehändlern dank der Verwendung eines unserer Preferred ERP-Systeme die Anbindung an DD Order kostenlos zur Verfügung steht, bieten wir Produzenten und Lieferanten flexible und individuelle Lösungen an.

Von Flat-Files, über Web-Service bis hin zu EDI – dank unterschiedlicher Formate und Schnittstellen, finden wir auch für Sie die passende Lösung, Bestellungen direkt in Ihr ERP zu integrieren.

Interessiert? Dann melden Sie sich noch heute bei uns: info@digitaldrink.ch