Zurück

Herzlich Willkommen Doppelleu Boxer

Datum 23. September 2020

Wir freuen uns, nun auch die Doppelleu Boxer AG – mit den Produktmarken CHOPFAB, BOXER, DOPPELLEU und 1er CRU als Partner auf der DIGITALDRINK® Plattform begrüssen zu dürfen.

Laden Sie die Daten in Ihr ERP, damit Sie von künftigen Angeboten profitieren und ihre Artikeldaten (LMIV, Logistikinformationen, GTIN) vervollständigen können.

doppelleu-hero-scaled

Die Doppelleu Boxer AG

Moderne Biere edel gehopft – die 2012 gegründete Doppelleu Brauwerkstatt mit Sitz in Winterthur orientiert sich am belgisch-angelsächsischen Bierstil und setzt dabei auf einen weltweit wachsenden Trend. Die Doppelleu Brauwerkstatt produziert in den zwei Produktlinien Chopfab und Doppelleu ein Sortiment von momentan 15 obergärigen Bieren. Natürlich sind auch hier Hopfen, Malz und Wasser die bewährten Grundlagen, wobei Hopfen nicht einfach Hopfen ist, sondern ein exklusiver, der in der Nase, im Gaumen und im Abgang für wunderbare Genussmomente sorgt.

Seit dem Zusammenschluss mit der in der Romandie führenden Brauerei Bière du Boxer SA hat sich die Doppelleu Brauwerkstatt AG zur einzigen national verankerten unabhängigen Brauerei der Schweiz entwickelt.

Wünschen Sie weitere Informationen über die Doppelleu Boxer AG und ihr Sortiment? Besuchen Sie die Website unter www.doppelleuboxer.ch


DIGITALDRINK® Vorteile für Hersteller 

Die E-Business-Plattform ist das Bindeglied zwischen Getränkeherstellern und Getränkegrossisten. Sämtliche Artikelstammdaten, Gebindeinformationen, Preise und Konditionen sowie bedeutende Produktinformationen und Neuigkeiten werden an einer Stelle gepflegt und den rund 70 angeschlossenen Getränkegrossisten mittels ERP-Export zur Verfügung gestellt.

Sind die Produkte auf der Plattform erfasst, wird die Chance auf eine Listung bei allen angeschlossenen Getränkegrossisten erhöht. Denn dank Schnittstelle können die Getränkegrossisten Ihre Artikeldaten und Aktionen einfach und bequem in ihr ERP-System oder ihren Webshop importieren. 

 
Bereits ab CHF 300 pro Jahr können Hersteller von einer zentralen Listung Ihrer Stammdaten profitieren.